Felsengarten Im Lehlinger
Wildes Kochen im Weinberg, 25. Mai 2019, 15 Uhr bis zum Abend im Laternenschein

Gemeinsam sammeln wir die Wildkräuter, die wir danach mit anderen Zutaten zu interessanten und schmackhaften Speisen verarbeiten. Dazu stehen zwei Kochstellen mit Holzbefeuerung zur Verfügung, die in die Trockenmauern integriert sind. Die Teilnehmer lernen die Kräuter kennen, was man mit ihnen machen kann und welche Bedeutung sie für die Gesundheit und das Wohlbefinden haben.

Wenn alles fertig ist, versammeln wir uns an einem großen Tisch und genießen die Speisen, garniert mit einem unvergleichlichen Blick auf das Moseltal. Zu jedem Gang wird natürlich aus der Vielfalt der in Nittel angebauten Rebsorten der passende Wein ausgesucht. Dazu erhält jeder Teilnehmer auch einen Ausdruck mit den gekochten Rezepten zum Mitnehmen.

Angela Schult aus München hat gerade ein neues Kochbuch veröffentlicht: "Wildgrün – Slow & Spicy", das wir gerne vorstellen möchten und aus dem auch eines der Rezepte entnommen ist.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Kostenbeitrag beträgt 25 € pro Person. Anmeldung und Rückfragen per Email an johannes@lehlinger.de oder telefonisch bei Johannes Orzechowski 06584-9927990.


URL: http://www.lehlinger.de/2019wildeskochen.html, Version: 03.08.2019